Entdecke Lichtkunst
durch die Kamera!

Fotokurse zum Braunschweiger Lichtparcours 2024

© Exponat „Kieloben“, TU Braunschweig, Institut für Architekturbezogene Kunst, 2020

Wenn es dunkel wird ...

… erwacht der Lichtparcours: Entlang der Oker leuchten zwischen dem 15. Juni und dem 06. Oktober 13 Exponate auf, die zu einem nächtlichen Spaziergang einladen. Wir möchten noch einen Schritt weitergehen und auf Entdeckungsreise gehen – und zwar mit der Kamera! 
In diesem Fotokurs zum Braunschweiger Lichtparcours 2024 steuern wir in kleinen Gruppen (max. 10 Teilnehmende) eine ausgewählte Exponate der Freiluftausstellung an und setzen uns fotografisch mit den Kunstwerken auseinander. Ob Langzeitbelichtungen, Spiegelungen oder andere Effekte: Durch die Betrachtung durch die Linse erschließen sich völlig neue Ansichten.

Über den Kurs

Ablauf

Zum Ende des Tages ziehen wir mit maximal 10 Teilnehmenden gemeinsam los: Nach einem kurzen Kennenlernen begeben wir uns zum ausgewählten Exponaten und entdecken pro Station unterschiedliche fotografische Schwerpunkte. An jedem Exponat bleibt Zeit zum Experimentieren und Austauschen.
Alle Teilnehmenden erhalten während des Kurses einen Spickzettel mit Infos zu ISO, Blende, Belichtungszeit und Perspektive.
Im Nachgang erhalten alle, die dabei waren, einen Link zu einem Videotutorial mit einem Ansatz zur Fotobearbeitung via Adobe Lightroom.

 

Die Kursreihe wird unterstützt und gefördert vom Fachbereich Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig.

Kursleitung

Friederike Fuchs ist seit Jahren begeisterte Braunschweig-Fotografin. Sie hat es sich zum Ziel gemacht, die Löwenstadt farbenfroh im besten Licht abzubilden und schafft so ein neues Verständnis der täglichen Umgebung. 
Ihre Arbeiten präsentiert sie vorangig über ihre Instagram-Seite @beautiful_braunschweig, die derzeit über 20.000 Menschen aus der Region und darüber hinaus begeistert.

Teilnahme

Vorkenntnisse

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Zusammenhänge zwischen ISO, Blende und Belichtungszeit sollten im Idealfall bekannt sein, werden aber bei Bedarf nochmal aufgefrischt.

Equipment

  • Bridge-, System oder Spiegelreflexkamera, die die Möglichkeit zur manuellen Einstellung von ISO, Blende und Belichtungszeit ermöglicht. Auch andere Kameras mit dieser Funktion sind geeignet.
  • Ein 3-Bein-Stativ
  • Vollgeladener Akku, ggf. Ersatzakkus
  • Speicherkarte mit Platz für ca. 300 Bilder
  • Ein oder mehrere Objektive im Brennweitenbereich 16-85mm (ungefährer Bereich)
  • Optional: Fernauslöser
  • Optional: Streulichtblende

Durch einen Klick auf den Termin gelangt ihr direkt zur Buchungsseite bei Eventbrite.

Die Buchung muss zwingend über dieses Buchungstool vorgenommen werden, es gibt keine Abendkasse!

28. Juni 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Freitag
20:00 - 00:00 Uhr

13. Juli 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Samstag
20:00 - 00:00 Uhr

27. Juli 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Samstag
19:30 - 23:30 Uhr

16. August 2024

Freitag
19:00 - 23:00 Uhr

13. September 2024

Freitag
19:00 - 23:00 Uhr

21. September 2024

Samstag
18:30 - 22:30 Uhr

Kontakt

Bei Fragen zum Fotowalk erreichst du mich am besten über E-Mail. Wenn du mehr meiner Arbeiten sehen möchtest, schau gern auf Instagram vorbei!
Logo_LP24_Weiss_RGB
_BS_Konzernlogo_StadtFBKulturWissenschaft_2zeilig-1

Entdecke Lichtkunst durch die Kamera!

Fotokurse zum Braunschweiger Lichtparcours 2024

© Exponat „Kieloben“, TU Braunschweig, Institut für Architekturbezogene Kunst, 2020

Wenn es dunkel wird ...

… erwacht der Lichtparcours: Entlang der Oker leuchten zwischen dem 15. Juni und dem 06. Oktober 13 Exponate auf, die zu einem nächtlichen Spaziergang einladen. Wir möchten noch einen Schritt weitergehen und auf Entdeckungsreise gehen – und zwar mit der Kamera! 
In diesem Fotokurs zum Braunschweiger Lichtparcours 2024 steuern wir in kleinen Gruppen (max. 10 Teilnehmende) einige ausgewählte Exponate der Freiluftausstellung an und setzen uns fotografisch mit den Kunstwerken auseinander. Ob Langzeitbelichtungen, Spiegelungen oder andere Effekte: Durch die Betrachtung durch die Linse erschließen sich völlig neue Ansichten.

Diese Fotokurs-Reihe wird gefördert durch die Stadt Braunschweig, Fachbereich Kultur und Wissenschaft.

Über den Kurs

Ablauf

Zum Ende des Tages ziehen wir mit maximal 10 Teilnehmenden gemeinsam los: Nach einem kurzen Kennenlernen begeben wir uns zum ausgewählten Exponaten und entdecken pro Station unterschiedliche fotografische Schwerpunkte. An jedem Exponat bleibt Zeit zum Experimentieren und Austauschen.

Alle Teilnehmenden erhalten während des Kurses einen 
Spickzettel mit Infos zu ISO, Blende und Belichtungszeit. 

Im Nachgang erhalten alle, die dabei waren, einen Link zu einem 
Videotutorial mit einem Ansatz zur Fotobearbeitung via Adobe Lightroom.

Die genaue Route inkl. Start- und Endpunkt ist derzeit noch in Planung und wird natürlich rechtzeitig bekannt gegeben!

Kursleitung

Friederike Fuchs ist seit Jahren begeisterte Braunschweig-Fotografin. Sie hat es sich zum Ziel gemacht, die Löwenstadt farbenfroh im besten Licht abzubilden und schafft so ein neues Verständnis der täglichen Umgebung. 
Ihre Arbeiten präsentiert sie vorrangig über ihre Instagram-Seite @beautiful_braunschweig, die derzeit über 20.000 Menschen aus der Region und darüber hinaus begeistert.

Teilnahme

Vorkenntnisse

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Zusammenhänge zwischen ISO, Blende und Belichtungszeit sollten im Idealfall bekannt sein, werden aber bei Bedarf nochmal aufgefrischt.

Equipment

  • Bridge-, System oder Spiegelreflexkamera, die die Möglichkeit zur manuellen Einstellung von ISO, Blende und Belichtungszeit ermöglicht. Auch andere Kameras mit dieser Funktion sind geeignet.
  • Ein 3-Bein-Stativ
  • Vollgeladener Akku, ggf. Ersatzakkus
  • Speicherkarte mit Platz für ca. 300 Bilder
  • Ein oder mehrere Objektive im ungefähren Brennweitenbereich 16-85mm
  • Optional: Fernauslöser, Streulichtblende

Termine & Buchung

Durch einen Klick auf die Termine gelangt ihr direkt zur Buchungsseite bei Eventbrite.

Die Buchung muss zwingend über dieses Buchungstool vorgenommen werden, es gibt keine Abendkasse.

28. Juni 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Freitag
20:00 - 00:00 Uhr

13. Juli 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Samstag
20:00 - 00:00 Uhr

27. Juli 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Samstag
19:30 - 23:30 Uhr

16. August 2024

Ausgebucht, Warteliste möglich!
Freitag
19:00 - 23:00 Uhr

13. September 2024

Freitag
19:00 - 23:00 Uhr

21. September 2024

Samstag
18:30 - 22:30 Uhr

Kontakt